Israeli Shakshuka

Manchmal kann das Frühstück doch sehr eintönig sein. Wie wäre es denn mal mit etwas Anderem, zum Beispiel diesem leckeren Shakshuka aus Israel? Durch die leichte Schärfe und die vielen Tomaten sorgt dieses Gericht für einen guten Start in den Tag. Und es geht auch ganz einfach. Ihr braucht:

  • 4 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 Dosen gestückelte Tomaten
  • 2 TL Kreuzkümmel (Pulver)
  • 2 TL Paprika edelsüß (Pulver)
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Zucker
  • Salz und Pfeffer

Die Zwiebel und die Paprika werden klein geschnitten und schon geht’s richtig los: Zuerst wird etwas Öl in einer Pfanne erhitzt. Danach werden die Zwiebeln einige Minuten angebraten, bis sie weich werden. Dann kommen auch schon die Paprika und das Tomatenmark dazu. Kurz bevor die gestückelten Tomaten mit in die Pfanne gegeben werden, könnt ihr alle Gewürze ein paar Minuten mit anbraten. Dann kommen auch schon die Tomaten dazu. Nun muss alles etwa zehn bis 15 Minuten gut einkochen. Ihr könnt weitermachen, sobald die Flüssigkeit der Tomaten so gut wie verdampft ist.

Gebt die vier Eier auf die Gemüsemischung. Am schönsten sieht es natürlich aus, wenn die Eigelbe komplett bleiben, aber das ist leider nicht immer der Fall 🙂
Sobald die Eier auf die Mischung gegeben wurden, bitte nicht rühren, sondern einfach für weitere zehn bis 15 Minuten den Deckel drauf, damit die Eier durch werden.

Wer möchte, kann vor dem Servieren noch etwas frische Petersilie auf das Shakshuka geben. Heiß schmeckt dieses Frühstück am besten.
Guten Appetit!